Publikationen

Ausgewählte Aufsätze in Fachzeitschriften und Fachbüchern:

  • "Die Gretchenfrage der deutschen Demographiepolitik: Erneuerung der Gesellschaft durch Geburten im Inland oder durch Zuwanderungen aus dem Ausland?". Aufsatz in: ZSE, Zeitschrift f?r Staats- und Europawissenschaften, 3/2016, S. 351 - 377.
  • "Sind Einwanderungen eine Lösung für Europas demographische Probleme?", Expertise und Vortrag für die Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformisten(ECR) des Europaparlaments, Brüssel, 2.12.2015 (12 S.)
  • "Die Gretchenfrage der Demographiepolitik: Generationenersatz mittels Zuwanderungen aus dem Ausland oder durch Geburten im Inland?". Begleittext zum Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Migration - zwischen Hoffnung und Wagnis", Ludwig-Maximilians-Universität München, 3. November 2015 (13 S.).
  • "Immobilienmärkte als Gewinner und Verlierer der demographischen Megatrends". In: BerlinHyp (Hrsg.), Informationen, Nr.2, 2015, S. 2-3.
  • "Die alternde Republik und das Versagen der Politik - Eine demographische Prognose". Berlin 2015, 242 Seiten.
  • "Demographische Stabilität und Generationengerechtigkeit statt kompensatorischer Zuwanderungen". In: ifo Schnelldienst 3/2015 - 68. Jahrgang, 12. Februar 2015, S. 18-22.
  • "Generationengerechtigkeit und demographisches Gleichgewicht". In: George Augustin und Rainer Kirchdörfer (Hg.), Familie - Auslaufmodell oder Garant der Zukunft? Freiburg im Breisgau 2014, S. 48-59.
  • "Bevölkerungsentwicklung". In: Bundeszentrale für politische Bildung(Hrsg.), Informationen zur politischen Bildung, Nr. 282. Überarbeitete Neuauflage 2013. 59 Seiten.
  • "Regionale Ausprägungen demographisch bedingter Interessengegensätze und Konfliktpotentiale". In: Claus Schlömer, "Raumordnungsprognose 2030", Band 9 der Reihe Analysen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt - und Raumforschung, Bonn 2012, S. 104
  • "Die demographische Zeitenwende als Herausforderung für Politik und Demokratie". In: Steuerberaterkammer Nordbaden (Hrsg.), Finanzpolitik und Steuerrecht, 27. Forum, Karlsruhe 2012, S. 19-24
  • "Deutschlands Ausstieg aus seiner demographischen Zukunft". In: Hennerkes, Brun-Hagen u. Augustin, George (Hrsg.): Wertewandel mitgestalten. Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2012, S. 478-490
  • Nachdruck "Demographie und kein Ende - Plädoyer für eine neue 'Gemeinschaftsaufgabe Demographiepolitik' ", Aktualisierte und erweiterte Fassung mit Schaubildern, Vortrag auf dem wissenschaftlichen Festkolloquium anläßlich d. 20jährigen Jubiläums des Instituts für angewandte Demographie (IFAD), Berlin, 22. März 2012. Download: http://www.b.shuttle.de/ifad/ifad-veranstalt-20IFAD.htm
  • Nachdruck von "Demographie und kein Ende - ..." unter dem Titel "Demographischer Wandel - Gemeinschaftsaufgabe Demographiepolitik". In: H. Binkert (Hrsg.), Vielfalt des Alterns, Erfurt 2012, S. 241-247.
  • "Demographie und kein Ende - Plädoyer für eine neue 'Gemeinschaftsaufgabe Demographiepolitik', Erstveröffentlichung in der Begleitpublikation zum Deutschlandtag der Jungen Union in Braunschweig, 21.-23.10.2011, S. 54-62.
  • "Der demographische Wandel als politische Herausforderung – Ein Resümee über Ursachen und Konsequenzen der demographischen Zeitenwende in Deutschland und Europa“. In: Geriatrische Onkologie, Band 32, Supplement 3, Oktober 2009, S. 3-7.
  • "Langfristige Trends der demographischen Alterung in Deutschland". In: A.M. Raem u.a.(Hrsg.): Handbuch der Geriatrie, Düsseldorf, 2005, S.63-72.
  • "Ursachen und Folgen des Fertilitätsrückgangs in Deutschland und Europa". In: Zentralblatt für Gynäkologie, Heft 3/2004 126. Jg., Stuttgart, Juni 2004, S. 101-111.
  • "Das demographisch-ökonomische Paradoxon - Überblick über die Konsequenzen der demographischen Alterung für die soziale Sicherung in Deutschland und Europa".In: Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften (Hrsg.), Vorträge, Heft 110, Paderborn 2004, S.21-34.
  • "Max Schelers Rede über Bevölkerungslehre und Rassenbiologie im Hinblick auf die aktuelle Debatte über Menschenwürde und Biopolitik". In: Mackensen, R. (Hrsg.),"Bevölkerungslehre und Bevölkerungspolitik im Dritten Reich", Leske + Budrich, Opladen 2004, S. 45-59.
  • "Dynamik der demographischen Alterung und Bevölkerungsschrumpfung - wirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen in Deutschland." In: Herbert Quandt-Stiftung (Hrsg.), Tagungsband der Sinclair-Gespräche, 7.-8. Mai 2004.
  • "Demographisch bedingter Verteilungsstress. Ein zentrales Bevölkerungsproblem der Zukunft." In: Internationale Politik, 59. Jg., Nr. 5, Mai 2004, Berlin 2004, S. 49-57.
  • "Bevölkerungsentwicklung". In: Bundeszentrale für Politische Bildung (Hrsg.), Informationen zur politischen Bildung, Nr. 282, Bonn 1. Quartal 2004, 58 S.
  • "Dynamik der demographischen Alterung, Bevölkerungsschrumpfung und Zuwanderung in Deutschland - Prognosen und Auswirkungen". In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament", B 20/2003, 12. Mai 2003, S. 6-17.
  • "Migrationsdiskurse in Deutschland zwischen Politik, Propaganda und Wissenschaft". Eröffnungsreferat zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie zum Thema "Transnationale und interregionale Migrationsprozesse". (Veröffentlichung in Vorbereitung).
  • "Strategische Optionen der Familien- und Migrationspolitik in Deutschland und Europa". Vortrag auf dem Europäischen Kongreß "Demographie und Wohlstand: Neuer Stellenwert für Familie in Wirtschaft und Gesellschaft", 12./13.6.2002 in Berlin. Publikation in: C. Leipert (Hrsg.), "Demographie und Wohlstand: Neuer Stellenwert für Familie in Wirtschaft und Gesellschaft", Leske + Budrich, Opladen 2003. S. 27-56.
  • "Max Schelers Rede über Bevölkerungslehre und Rassenbiologie im Hinblick auf die aktuelle Debatte über Menschenwürde und Biopolitik". In: Mackensen, R. (Hrsg.), "Bevölkerungslehre und Bevölkerungspolitik im Dritten Reich", Leske + Budrich, Opladen 2004, S. 45-59.
  • "Das demographisch-ökonomische Paradoxon - Demographische Vorausberechnungen für Deutschland und Europa im 21. Jahrhundert". In: Universität Bielefeld, Informations- und Pressestelle (Hrsg.); Forschung an der Universität Bielefeld, Heft 23/2001.
  • "An Approach for Forecasting Life Expectancy and its Application in Germany ." In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Heft 1, 2000, S. 175-198.
  • "Perspektiven der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa - Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme". Materialien des Instituts für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik, Bd. 48, Universität Bielefeld, Bielefeld 2002 (33 S.)
  • "Demographisches Wissen und politische Verantwortung - Überlegungen zur Bevölkerungsentwicklung Deutschlands im 21. Jahrhundert". In: J. Dorbritz u. J. Otto (Hrsg.), Demographie und Politik, Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, Bd. 91, 1999, S. 13-49.
  • "Bevölkerungsentwicklung in Industrieländern und Wanderungen". In: W. Korff u.a. (Hrsg.), Handbuch der Wirtschaftsethik , Gütersloh, 1999, S. 107-127.
  • "Migration - 1. Zum Problemstand". In: W. Korff u.a. (Hrsg.), Lexikon der Bioethik , Gütersloh 1998, S. 691-696.
  • "Bevölkerungsentwicklung, Alterung und Einwanderungen in Deutschland - Entwicklung seit dem Zweiten Weltkrieg und Ausblick auf das 21. Jahrhundert". In: A. Weber: Einwanderungsland Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union - Gestaltungsauftrag und Regelungsmöglichkeiten. IMIS-Schriften, Bd. 5, Osnabrück 1997.
  • "Betrachtung über die demographischen Aspekte der Ethik und die ethischen Aspekte der Demographie." In: H. Thomas (Hrsg.): "Bevölkerung, Entwicklung und Umwelt", Lindenthal-Institut, Köln, Herford 1995, S. 257-289.
  • "Weltbevölkerungswachstum, Entwicklung, Umwelt - Dimensionen eines globalen Dilemmas." In: Bundeszentrale für Politische Bildung (Hrsg.): Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament", B 35-36/94, Bonn, 2. Sept. 1994, S. 21-35.
  • "Die Eigendynamik des Weltbevölkerungswachstums." In: Spektrum der Wissenschaft, 9/1994, S. 38-46.
  • mit E.-Jürgen Flöthmann: "Bevölkerungsprojektionen für das vereinigte Deutschland bis zum Jahr 2100 - unter besonderer Berücksichtigung von Wanderungen". Studienbericht im Auftrag der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages "Schutz der Erdatmosphäre", Bielefeld, August 1993. Veröffentlicht in: Enquete-Kommission "Schutz der Erdatmosphäre" des Deutschen Bundestages (Hrsg.): Studienprogramm, Bd. 3: Energie, Teilband II, Bonn 1995 (126 S.).
  • mit E.-Jürgen Flöthmann: "Entwicklung der Familienstrukturen und ihre Auswirkungen auf die Belastungs- bzw. Transferquotienten zwischen den Generationen". Studienbericht im Auftrag der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages "Demographischer Wandel", Bielefeld, Dezember 1993. Materialien des Instituts für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik, Universität Bielefeld, Bd. 38, Bielefeld 1996 (152 S.).
  • "Perspektiven der Bevölkerungs- und Wanderungsentwicklung mit ihren Chancen und Risiken für den Wirtschafts- und Wohnstandort 'Ländlicher Raum'". In: ILS-Schriften, herausgegeben vom Institut für Landes- und Siedlungsentwicklungsforschung (ILS) im Auftrag des Ministers für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und von der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Heft 85, Dortmund 1995, S. 17-30.
  • Stichwort: "Bevölkerung". In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Handwörterbuch der Raumordnung, Hannover 1995, S. 82-88.
  • "Population Theory and Human Ecology". In: A. Blum/I.L. Rallu (Hrsg.): European Population/Population Européenne, Vol. 2, Dynamique Démographique, Paris 1993, S. 509-525.
  • "Malthus und die Folgen". In: Deutsches Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen (Hrsg.): Funkkolleg "Humanökologie - Weltbevölkerung, Ernährung, Umwelt", Studieneinheit 9, Beltz-Verlag, Weinheim u. Basel 1991. Veröffentlichung der Kollegstunde in Studienbrief 3, S. 88-117.
  • "Differentielle Reproduktion aus der Sicht der biographischen Theorie der Fertilität". In: E. Voland (Hrsg.): Fortpflanzung: Natur und Kultur im Wechselspiel, Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft, Frankfurt 1991.
  • "Die demographische Zeitenwende". In: Spektrum der Wissenschaft, Januar 1989, S. 40-49.
  • "Die Wirkungen der regionaldemographischen Phasenverschiebung und der Tertiarisierung auf die Veränderung der räumlichen Bevölkerungsverteilung unter den Bedingungen der Bevölkerungsschrumpfung". In: H. de Haen u. F.Isermeyer (Hrsg.): "Ländlicher Raum im Abseits? Probleme und Potentiale strukturschwacher Regionen bei stagnierenden Agrareinkommen". Wissenschaftsverlag Vauk, Kiel 1990, S. 67-91.
  • "Unterwegs zu einer philosophischen Demographie". In: Festschrift für Hermann Schubnell zum 80. Geburtstag. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, 16. Jg., Nr. 314, 1990.
  • "Johann Peter Süßmilch und Thomas Robert Malthus - Marksteine der bevölkerungswissenschaftlichen Theorieentwicklung. In: R. Mackensen u.a. (Hrsg.): Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungstheorie in Geschichte und Gegenwart, Frankfurt/New York 1989.
  • "A Biography Approach to Theoretical Demography". IBS-Materialien, Bd. 23, Universität Bielefeld, Bielefeld 1987.
  • "Interregionale demo-ökonomische Modelle für die Bundesrepublik Deutschland: Eine Zwischenbilanz". In: Felderer, B. (Hg.): Beiträge zur Bevölkerungsökonomie. Schriften des Vereins für Sozialpolitik, Berlin 1985.
  • "Bemerkungen zu einer regional differenzierten Betrachtungsweise in der Demographie". In: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, Heft 4, 1981.
  • "Berechnungen zur langfristigen Bevölkerungsentwicklung in den 343 kreisfreien Städten und Landkreisen der Bundesrepublik Deutschland". In: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, Heft 2 (1980).
  • Habilitationsschrift : "Zur Interdependenz der Bevölkerungs- und Arbeitsplatzentwicklung - Grundlagen eines simultanen interregionalen Modells für die Bundesrepublik Deutschland". Sonderheft Nr. 131 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Duncker und Humblot, Berlin, 1979, 290 S.
  • Dissertation: "Zur Problematik der Einteilung einer Schülergrundgesamtheit in Klassen im Hinblick auf die Optimierung ökonomischer Zielfunktionen bei einer stochastischen Verteilung der Lernfähigkeit", Fachbereich für Wirtschaftswissenschaft, Freie Universität Berlin, Berlin 1971.
  • "Zu einer allgemeinen Theorie des technischen Fortschritts - Kritik der Definitionen von J. R. Hicks und R. F. Harrod". In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 182, Heft 4/5 (1969), S. 327-346.